+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    307

    Frage Wie funktioniert Whatsapp?

    Hallo Zusammen,

    ich habe das komplette Internet und vlt. sogar noch viel mehr durchsucht, aber nirgends eine Antwort gefunden.
    Könnt ihr mir sagen wie Whatsapp funktioniert?
    Und dabei meine ich nicht eine Benutzeranleitung. Sondern eine technische Erklärung.

    zB. Wieso muss man sich mit der Handynr anmelden, wenn man auch ohne SIMKarte mit WLAN die App nutzen kann?
    Wie ist sichergestellt, dass man nicht eine fremde Handynr als Login nutzt?(bei android zB gibt es keinen aktivierungscode)

    Die Handynr ist doch nur ein Accountname? Ist die einzige Funktion die, dass man dem Unternehmen sein Adressbuch auf den Server lädt und er damit auf Usersuche geht?

    Danke schonmal!
    iPhone 3G 4.1 white
    iphone 4S 6.0 white, Complete M Friends

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1

    Wie funktioniert Whatsapp? - Und Alternativen?

    Hi Dannomite,

    Dein Beitrag war das Erste, was ich heute zu dem Thema ergoogelt habe :-).

    Ja, gute Frage. Interessiert mich auch sehr
    - wie's technisch geht
    - und womit die Whatsapper so ihr Geld verdienen
    Wird da Werbung eingeblendet? (Noch bin ich kein Nutzer davon)

    Ich habe dann noch das, aus einem Blog, als Hintergrundinfo gefunden:
    https://ww.sd.vc/wp/2011/03/18/whats...m-datenschutz/

    und dadurch noch diese "Untersuchung":
    http://binblog.info/2011/06/18/whats...tokollanalyse/

    Und natuerlich noch was die Macher selber sagen:
    http://www.whatsapp.com/legal/#Privacy

    Heute habe ich von einer Alternative gehoert yuilop:
    http://yuilop.com/de/
    Habe aber die Anmeldung bei denen abgebrochen, weil ich erst mal "schlauer" zu diesem Thema werden wollte.


    Also wenn hier noch jemand einen Hintergrundartikel beisteuert, wuerde ich mich freuen.

    Gruesse an die Community.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7
    kann man What's App tatsächlich ohne SIM-Karte nutzen? Meiner Ansicht nach wird die Nummer nämliche einerseits verwendet, um den Nutzer zu verifizieren (SMS bei Anmeldung) und andererseits, um die Nachrichten zu übertragen.

    Werbung wird nicht eingeblendet, daher stellt sich auch für mich weiterhin die Frage, wie What's App Geld verdient. Ich nutze übrigens sowohl What's App als auch den Kik-Messenger und finde Kik besser -> Meiner Ansicht nach funktioniert die Übertragung der Nachrichten schneller und reibungsloser. Außerdem meldet man sich mit einem Username an und kann von anderen nur gefunden werden, wenn diese den Username kennen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von predator747
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    178
    Geld:
    Geld verdienen sie wohl damit das sie einer der meist verkaufsten App's im AppStore sind?
    - Unter den Top 10 in mehr als 80 Ländern
    - Unter den Top 5 in mehr als 74 Ländern
    - Top 1 Meistverkaufteste App im AppStore in 46 Ländern

    Und das seit Dezember 2009. Ihr konzept ging einfach auf, da sie ein Messenger für alle Platformen entwickelt haben. Die haben mindesten's schon 10.000.000. Download's alleine im AppStore.
    Der Name ist nun etabliert und das kann ihnen keiner mehr so schnell nehmen.



    Technik:
    Ich denke die Handynummer wird einfach zur zuordnung der Nachrichten benötigt.
    Die Messages selbst gehen über UMTS oder Wlan und benötigt eine Datenverbindung, wie ICQ eigentlich.

    Vielleicht find ich noch mehr.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von Dannomite Beitrag anzeigen
    ...Wieso muss man sich mit der Handynr anmelden, wenn man auch ohne SIMKarte mit WLAN die App nutzen kann? ...
    Die Handynummer ist Deine "Useraccountnummer". Weil jede für Dich wichtige Person Deine Handynummer kennt, kannst Du einfach als (nicht-)Whatsapper erkannt werden, und gleichzeitig auch überhaupt gefunden werden.

    Zitat Zitat von Dannomite Beitrag anzeigen
    Wie ist sichergestellt, dass man nicht eine fremde Handynr als Login nutzt?(bei android zB gibt es keinen aktivierungscode)
    Es gibt einen Aktivierungscode, aber das läuft vollautomatisch:
    1. Du gibst Deine Handynummer in die Whatsapp-App ein.
    2. Der Whatsapp-Server schickt eine SMS an Dich.
    3. Die Whatsapp-App auf Deinem Handy fängt die SMS vollautomatisch ab, und schon bist Du verifiziert. (Dies ist meines Wissen der einzige Schritt, der ohne SIM-Karte nicht geht)

    Zitat Zitat von Dannomite Beitrag anzeigen
    Die Handynr ist doch nur ein Accountname? Ist die einzige Funktion die, dass man dem Unternehmen sein Adressbuch auf den Server lädt und er damit auf Usersuche geht?
    Ob jemand ein Whatsapp-User ist, kannst Du anschliessend in den Android-Kontakten sehen. Also ist es ein Accountname und ein Erkennungsmerkmal, aber Whatsapp-seitig passiert mit der Handynummer nichts, ausser eben der erst-und einmaligen verifizierungsSMS.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von marco248
    Registriert seit
    20.10.2007
    Beiträge
    5.842
    Und auch hier darf ich wieder mal an das Datum erinnern. Letzter Beitrag 10.10.2011.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein